cocktail_con_Martini

NIO Cocktails und Martini beginnen gemeinsam eine Reise, um die "Great Classics" der Cocktailkunst zu entdecken.




NIO Cocktails und Martini: eine epische Kooperation, um spezielle Cocktails ans Licht zu bringen, die Tradition gepaart mit Innovation feiern. Martinis Erfahrung, die bei NIO Cocktails angeboten wird, gibt Anlass zur Möglichkeit, im Ready-to-Share-Format direkt zu Hause Cocktails zu haben, die fachmännisch mit Wermutarten der Martini Special Reserves gemischt werden.

NIO Cocktails und Martini haben zusammen die Box "The Great Classics" kreiert, welche 4 Cocktails enthält, die klassische Cocktails nachempfinden, um neue Geschmacksrichtungen und neue Rezepte zu kreieren.

Diese Cocktails sind ein Sinnbild dafür, wie wichtig es ist, die Werte der Tradition zu bewahren, Lehren daraus zu ziehen und sie an die Gegenwart anzupassen, sowie auch neuen Trends und neuen Geschmäckern zu begegnen. Die Fähigkeit, innovativ zu sein, ohne dabei zu vergessen und den Lehren der Vergangenheit treu zu bleiben, macht diese Cocktails einzigartig in ihrer Art.

Nicht nur für neue Rezepte, sondern auch, weil wir dank NIO Cocktails die Möglichkeit haben, sie direkt zu Hause zu probieren, bereits perfekt gemischt und bereit, geteilt zu werden.

Sehen wir uns im Detail alle 4 Cocktails in der brandneuen Box an.

Martini_grandi_classici

Martini Negroni Reserve: Der König des Aperitifs wird mit Martini Vermouth Ruby Reserve veredelt

Negroni, ein fundamentaler Cocktail des italienischen Aperitifs, ist mit Rubinrot gefärbt, folgt aber seinen charakteristischsten Geschmacksmerkmalen, die durch die exotische Note von Gin verstärkt werden. Wie alle Spitzenleistungen dieses Landes taucht seine Geschichte in die eindrucksvolle Kulisse von Florenz ein, der Wiege der Renaissance. In der Tat beginnt im legendären Caffé Casoni in Florenz die Geschichte einer der berühmtesten Cocktails, der hier wieder aufgegriffen wird und Zutaten ausgewählt werden, die für die natürliche Harmonisierung aromatischer Bestandteile stehen.

Was sind die Zutaten?

  • Martini Special Reserve Ruby
  • Martini Special Reserve Bitter
  • Bombay Sapphire

Um dem Ganzen eine zusätzliche Note zu verleihen, empfehlen wir, eine Garnierung wie eine Scheibe Orange oder eine Zitronenschale hinzuzufügen.

Und wenn Sie Ihren Aperitif perfekt machen möchten, kombinieren Sie ihn mit Taralli oder Brotstäbchen, begleitet von einer Tapenade, Oliven und Grana.

Martini_negroni_riserva


Ambrato Cocktail: Eleganz und Stil im Glas

Dieser Cocktail hat seine Wurzeln in der Zeit, als Wermutarten zum ersten Mal in Amerika ankamen und die Geschichte der Cocktails unumgänglich veränderten. Der einfache und zugängliche Vermouth Cocktail ist die Quintessenz von Eleganz und Stil.

Sie können ihn entweder auf Eis oder direkt im Glas serviert genießen.

Hier sind die gewählten Zutaten:

  • Martini Special Reserve Ambrato
  • Maraschino
  • Orange Bitter

Martini Vermouth Ambrato Reserve wurde bei diesem Cocktail ausgewählt, weil es in der Formulierung einen Teil des großartigen Moscato Bianco D'Asti hat, der dem Cocktail weichen und floralen Noten hinzufügt.

Wenn Sie in diesem Fall eine Garnierung hinzufügen möchten, ist die Schale einer Zitrone perfekt geeignet.

Servieren Sie es für einen Aperitif zusammen mit getrockneten Früchten, gerösteten Erdnüssen oder Taralli.

Vermouth_cocktail_martini_riserva


True Scotch Rob Roy- die Version von Manhattan, die Sie nicht erwarten.

Es ist ein altbekannter Cocktail, der 1894 in New York kreiert wurde. Im Wesentlichen ist er ein Manhattan, der mit Scotch Whisky statt Bourbon zubereitet wird, ein seltenes Güte-Juwel.

Dewar‘s 12 ist einer der wenigen gemischten Scotch Whiskeys, in welchem nach der Zugabe der verschiedenen Malze eine zweite Reifung in Fässern folgt. Dies gibt dem Dewar‘s eine elegante und raffinierte Note, wie die New Yorker Skyline in der Nacht.   

Probieren Sie ihn auf Eis gekühlt oder direkt aus dem Glas.

In diesem Fall ist die ideale Speisebegleitung süß: Kombinieren Sie ihn mit dunkler Schokolade von mehr als 60%, um ihre Aromen zu verbessern.

Die Garnierung folgt auch dem Süßen, zum Beispiel mit einer Cocktail-Kirsche, oder wenn Sie stärkere Noten bevorzugen, wird auch eine Orangenschale in Ordnung sein, auch diese passt perfekt zu Schokolade.

Hier sind alle Zutaten:

  • Martini Special Reserve Rubino
  • Dewar’s 12
  • Maraschino

scothc_rob_roy_martini_riserva


Torino-Torino, um das piemontesische Gebiet zu feiern.

Dieser Cocktail betrachtet die Ursprünge des italienischen Aperitifs im 19. Jahrhundert, wenn die Exzellenz von Turins Wermut gemeinsam mit dem aus Mailand gefeiert wurde. Diese Neuinterpretation mit nur piemontesischen Produkten bleibt heute wie damals ein Garant für Vergnügen.    

Sie wollen ihn zum Americano-Cocktail machen? Fügen Sie etwas Soda hinzu!

Die Zutaten, mit denen dieser Cocktail gemischt wird, werden alle von Martini hergestellt und beide teilen sich die drei gleichen Arten von Artemisia und Alterung in Eichenfässern, sie harmonisieren einander als zwei Teile eines Puzzles und sind:

  • Martini Special Reserve Bitter
  • Martini Special Reserve Rubino

Lassen Sie sich von seinem Rubinrot fesseln und kreieren Sie einen schönen Aperitif mit Taralli, Brotstäbchen, Getreideoliven. Kurz gesagt, der perfekte italienische Aperitif! Wenn Sie eine Garnierung hinzufügen möchten, empfehlen wir wieder die Schale einer Zitrone.


torino_torino_riserva_martini


Martinis Special Reserves.

Aber wir kennen die Zutaten, die diese Kollektion einzigartig machen: Martinis Special Reserves. Um die Cocktails der Box "The Great Classics" zu mischen, wurden ausgewählt:

Martini Special Reserve Ambrato: : eine absolute und exklusive Neuheit im Wermut-Umfeld. Die Zugabe von Moscato d'Asti macht dieses Produkt einzigartig und verleiht dem Gaumen zunächst ein feines Aroma, das dann durch anhaltende bittere Noten aufrecht erhalten wird.

Martini Special Reserve Ruby::Nebbiolo ist der große Protagonist dieses Wermuts, ein Wein, der sich durch einen hohen Anteil an Tanninen auszeichnet, der diesem Produkt Strenge und Körper verleiht. Dies bewirkt, dass der Wermut eine schwerere Note erreicht. Die aromatischen Noten drängen in Richtung Bitterkeit.

Martini Special Reserve Bitter: Liebhaber des bitteren Geschmacks finden in diesem Wermut die Krönung ihres Lieblingsgeschmacks. Der bittere Geschmack ist hartnäckig, aber er hört nicht auf und explodiert in Zitrusfrüchten, krautigen und floralen Noten.


Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine Anthologie-Box der Cocktailkunst mit nach Hause zu nehmen, in welcher Sie vier exklusive Cocktails verkosten können, für wahre Kenner der Cocktailkunst... Fügen Sie die Box Ihrem Warenkorb hinzu!!

Cheers!